Фриденсрайх Хундертвассер
Н О В О С Т И
1 9   ф е в р а л я   2 0 0 0
10 лет со дня смерти Хундертвассера
     
 
19 февраля 2010 года исполняется 10 лет со дня смерти Фриденсрайха Хундертвассера. По случаю этой годовщины председатель Фонда Хундертвассера Йорам Харель опубликовал пресс-релиз. С любезного разрешения Фонда мы публикуем этот пресс-релиз на немецком языке и в переводе на русский язык.

К пресс-релизу прилагается список проектов, которые были реализованы при участии Фонда Хундертвассера с 19 февраля 2000 года по 19 февраля 2010 года.

     
Логотип Фонда Хундертвассера
     
  Anlässlich Hundertwassers 10. Todestag
am 19. Februar 2010

Am Freitag, dem 19. Februar 2010 gedenken wir des 10. Todestages von Friedensreich Hundertwasser.

Hundertwasser, der bekannteste österreichische Künstler der Nachkriegszeit ist auch der umstrittenste.

Sein weltweites Renommee hat sich bereits in den 60er Jahren gefestigt und eine bewegende Laufbahn folgte.

Hundertwasser – ein künstlerischer, sozialer, architektonischer und ökologischer Kosmos.

Hundertwasser – seine Malerei und sein vielseitiges Wirken in Demonstrationen, Reden, Happenings, Aktionen, seine Beiträge zur Ökologie, sein Einsatz für ein Leben in Harmonie mit der Natur, seine Manifeste für die Natur, für eine menschengerechtere Architektur und für die Verbesserung der Wohnqualität und des Lebens des Menschen; Baummieter, Bewaldung der Dächer, Begrünung der Städte, Humustoilette, Wiederherstellung von gesellschaftlichen Werten und der natürlichen Kreisläufe sind Kulturgeschichte.

Hundertwasser – ein Mahner gegen Umweltverschmutzung, gegen Natur­verschandelung und die Zerstörung des Naturerbes.

Hundertwasser – ein Kosmopolit, ein Humanist, der lebte, was er predigte, in völligem Einklang mit seiner Sicht der Dinge und der Welt, verbreitete seine Botschaft der natürlichen Harmonie des Friedens, des Schönen und der Freude.

„Die Anzahl derer, die Dank Hundertwasser besser leben, muss zwangsläufig durch sein Lebenswerk ständig wachsen.“
-- Pierre Restany

Ein Überblick, eine Auswahl der Tätigkeiten seiner Gemeinnützigen Privatstiftung in der Zeit zwischen 2000 und 2010 ist für den Interessierten hier beigelegt.

JORAM HAREL
Vorsitzender des Stiftungsvorstandes

 
     
 

Проекты с участием Фонда Хундертвассера с 2000 по 2010 год (на нем. яз.)   >>

<<   Пресс-релиз Фонда Хундертвассера 19.02.2010 на русском языке

 
     


The displayed works of art are protected under copyright law. In particular, it is not permitted to reproduce, to alter, to print or to publish these works of art.
Violations will be prosecuted according to civil and criminal law.

© www.hundertwasser.ru, составление и перевод, 2008–2016
Напишите нам. E-mail: